agata góralczyk : texte

rote gier

nervöse aggression
alles arbeitet
ihr kiefer zermahlt alles halbvergessene
schneidendes espenlaub unter roter kaputzenjacke

endlich
steigt
die andere
ein
farben sanftmut, rohe größe

gott
natürlich
sie ist verliebt
wie ihre blicke über
die andere
wandern

jeden zentimeter haut kleidung lächeln brennt sie ein
bei den augen hängt sie fest, springt in milimetern, weiß sich nicht loszureißen
weiß nicht zuzuhören, hängt an jedem wort, jedem klang

die andere
weiß
von nichts
erzählt, plappert, sieht die gier nicht, die hoffnung



Kommentar verfassen

noch mehr: rss | email | twitter