agata góralczyk : texte

GAPS Diät – 34 Tage – Achtsamkeit

Achtsamkeit, lese ich heute bei Kornfield, fängt mit Erkennen an. Danach kommt Akzeptieren. Dass ich histaminintollerant bin, weiß ich (Erkennen). Das zu akzeptieren fällt mir um so schwerer.

Die radikale Kühlung von Lebensmitteln muss einfach sein. Ich muss da wachsam sein. Das hatte ich – mal wieder – nicht so richtig akzeptieren wollen. Heute ist ein schöner Tag. Mit den Kindern auf dem Kettler Hof.

Ich muss auch akzeptieren, dass ich nicht so leistungsfähig und fit bin,wie ich es gewohnt war oder gerne hätte.

Morgens das Huhn und die Brühe frisch aus dem Eisschrank. Mitgenommen habe ich dann Brühe in der Thermoskanne (scheint zu klappen) und gekochtes Gemüse (kaum Histamingefahr). Das ist nicht viel an Essen. Aber es reicht.

An den Hunger habe ich mich gewöhnt. Der ist nicht schlimm. Histamin ist viel schlimmer.

GAPS Intro – Stufe 1, Schritt 3: Brühe, Kochfleisch, Kochgemüse



Kommentar verfassen

noch mehr: rss | email | twitter