agata góralczyk : texte

GAPS Diät – 45 Tage – Hotelkost

Übers lange Wochenende waren wir mit Rad den Rhein aufwärts unterwegs. Ich hatte zwar den Kocher eingepackt – aber irgendwie verpeilt, dass die Läden am langen Wochenende zu haben.
Jaja, besonders clever.
Zwei Tage hungern UND 80km am Tag radeln ist nicht so meins. Also habe ich mich in ein Speiselokal gewagt. Erst zu Mittag ein Steak mit Gemüse und anschließend abends Lammkarree mit Rosmarin. Am nächsten Morgen dann hartgekochte Eier mit Butter.
Das Fleisch war wunderbar, keine Probleme. Solange Fleisch frisch ist, bekommt mir das eigentlich immer gut.
Das mit den Eiern / der Butter war schon schwieriger. Ich hatte schon vorher mit Eigelb experimentiert. Und obwohl ich meine, die hartgekochten Eier gut vertragen zu haben, scheint mir das rohe Eigelb am Abend nicht so bekommen zu sein.
Insgesamt ist mir die ganze Eisituation noch zu unklar. Ich lasse es erst einmal für eine Woche aus.
Dafür habe ich gelernt, dass ich auch mitten in GAPS-Intro gut mit Fleisch auskomme. Eine Erleichterung für die Urlaubsplanung im Juli.
GAPS Intro, Stufe 1: Brühe, Kochfleisch, Kochgemüse



Kommentar verfassen

noch mehr: rss | email | twitter